Seite auswählen

Martin-Luther-Schule Rimbach

Martin-Luther-Schule Rimbach

Martin-Luther-Schule Rimbach

Martin-Luther-Schule Rimbach

Martin-Luther-Schule Rimbach

NaWi (Chemie/Biologie/Physik/Astronomie)

 

Der Wahlunterricht „Nawi“ vertieft und erweitert den klassischen naturwissenschaftlichen Unterricht.

Der wesentliche Schwerpunkt des Nawi-Unterrichtes ist die Vermittlung wissenschaftlicher Arbeitsmethoden und die vertiefende Beschäftigung mit naturwissenschaftlichen Konzepten und Verfahren. Dabei steht das Experiment grundsätzlich im Mittelpunkt. Je nach Interessenlage der WU-Gruppe können Wettbewerbe wie „Chemie mach mit“ oder die Internationale Junior Science Olympiade in den Unterricht einbezogen werden.

Der chemische Teil des Nawi- Unterrichtes beinhaltet Experimente aus den verschiedensten Stoffgebieten. Des Weiteren stehen das saubere und exakte Arbeiten und der verantwortungsbewusste Umgang mit Chemikalien im Vordergrund des Unterrichts. Experimente werden immer unter dem Einbezug der theoretischen Hintergründe variiert und optimiert. Mindestens einmal soll der Unterricht in einem Schülerlabor der Wirtschaft (z. B. BASF) erfolgen.

Der Schwerpunkt des biologischen Teils des Nawi- Unterrichtes ist die Naturbeobachtung, die in Ergänzung zum regulären Biologieunterricht verstärkt „im Freien“ stattfindet. Arbeitsmethoden wie das Sammeln, Ordnen und das Beobachten stehen im Mittelpunkt. Fragen aus den Naturbeobachtungen sollen anschließend aufgearbeitet, und durch eigenständig geplante Laborexperimente ergänzt werden. Ferner soll das Dokumentieren und Präsentieren wissenschaftlicher Arbeiten eingeübt werden. Mindestens einmal soll der Unterricht an einem außerschulischen Lernort (z. B. Bergtierpark) erfolgen.

Im physikalischen Teil werden Themengebiete wie „Bewegung zu Wasser und in der Luft“ oder „alternative Energiequellen“ behandelt. In Schülerversuchen wollen wir elektrische und elektronische Schaltungen bauen und erproben. Auch fachübergreifende Ansätze, wie „Bionik“ oder „Mineralogie“, „Geowissenschaften“ und „Astronomie“ können hier behandelt werden. Mindestens einmal soll der Unterricht auch hier an einem außerschulischen Lernort (z. B. Forsthaus Almen) erfolgen.

Im gesamten Kurs sind Schwerpunktsetzungen auch in Absprache mit den Teilnehmern möglich.

Martin-Luther-Schule
Gymnasium des Kreises Bergstraße
Staatsstraße 6
64668 Rimbach

Tel.: 06253 - 99070 | Fax: 06253 - 990730
Martin-Luther-Schule@kreis-bergstrasse.de

© 2016 MLS Rimbach

MLS-Schule

Martin-Luther Schule Gymnasium des Kreises Bergstraße Staatsstraße 6 64668 Rimbach

Tel.: 06253 - 99070 Fax: 06253 - 990730