Schüler frühzeitig fit machen für den Umgang mit den digitalen Medien

Allgemein

Schulung der Fünftklässler an der Martin-Luther-Schule
Die frühzeitige Schulung aller Schülerinnen und Schüler im Umgang mit digitalen Medien ist am Rimbacher Gymnasium fester Bestandteil des Schulprogramms. Deshalb werden schon die Fünftklässler mit dem richtigen Umgang mit PC und Smartphone vertraut gemacht. Dazu gehört auch die Ausbildung zu echten „Medienscouts“, die Christian Gärtner als Verantwortlicher für den Bereich Medienerziehung an der MLS in speziellen Kursen durchführt
Für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5d der Martin-Luther-Schule begann letzten Mittwoch ein siebenwöchiger Kurs in Sachen Medienerziehung. Nachdem zuvor die Klasse 5c erfolgreich im Umgang mit den für sie überhaupt nicht neuen Medien geschult wurde, widmet sich nun die Klasse 5d mit großem Interesse und Motivation den entsprechenden unterrichtlichen Inhalten. Dabei geht es zum einen um eine PC-Basisschulung und zum anderen um eine Sensibilisierung für Themen des Jugendmedienschutzes wie den Umgang mit sozialen Netzwerken, Passwortsicherheit, Bildrechte und Datenschutz. „Insbesondere zu für viele heute alltäglichen Apps wie WhatsApp haben die Schülerinnen und Schüler sehr viel zu erzählen und sind auch sehr an einem Erfahrungsaustausch interessiert. Überhaupt sind die meisten Kinder hier mit Freude und Eifer dabei und äußern Bedauern, wenn die sieben Wochen vorüber sind, obwohl sie in dieser Zeit zwei zusätzliche Stunden am Nachmittag in der Schule bleiben müssen“, so Christian Gärtner, der die Medienerziehung unterrichtet. Grundsätzlich zeigt sich sowohl im schulischen Umfeld als auch im privaten Bereich immer wieder, dass die Beschäftigung mit Chancen, aber eben auch Risiken, welche der Umgang mit den von vielen Fünftklässlern – insbesondere in Form des Smartphones – bereits genutzten neuen Medien birgt, von großer Wichtigkeit ist. Hier leistet die MLS einen gerade heute sehr wichtigen Beitrag im Sinne einer sinnvollen und reflektierten Mediennutzung.

 

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner