Übergabe der DELF- bzw. Cambridge-CAE-Zertifikate

Allgemein

Mitte März 2022 war es an der Martin-Luther-Schule in Rimbach schon wieder so weit: zehn Schüler:innen erhielten ihre DELF- bzw. Cambridge-CAE-Zertifikate aus dem zurückliegenden Prüfungsdurchgang (« Diplôme d’Études en Langue Française » bzw. „Cambridge Certificate in Advanced English“).

Die jeweils lebenslang gültigen und international anerkannten Sprachzertifikate bescheinigen den Schüler:innen ihre Französisch- bzw. Englisch-Kenntnisse auf den Sprachniveaus A2, B1, C1 sowie C2. Die erworbenen Cambridge-CAE-Zertifikate erfüllen außerdem die Voraussetzung für ein Studium an einer Universität in Großbritannien. Die Vorbereitungen auf die Prüfungen haben sich für die Schüler:innen also vollumfänglich gelohnt, was insbesondere die zum Teil sehr guten Leistungen in den Kompetenzbereichen Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben verdeutlichen.

Schulleiterin Beate Wilhelm freut sich ebenso wie die gesamte Französisch- sowie Englisch-Fachschaft mit Julius Burk (DELF B1), Julius Fries (CAE C2), Leonie Laupichler (DELF A2), Sarah Schmidt (DELF A2), David Schmitt (CAE C1), Alexander Stresler (DELF B1), Tabea Vogt (DELF A2), Nepomuk Ullmann (CAE C2), Isabella Weber (DELF B1) und Ina Zimmer (CAE C1).

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner