Schwimmunterricht an der MLS

Allgemein

Die Martin-Luther-Schule Rimbach hat, wie andere Schulen im Weschnitztal auch, seit letztem Schuljahr das große Glück, nach Jahrzehnten wieder Schwimmunterricht anbieten zu können. Dafür stellt die Pro Credit Academy in Fürth-Weschnitz ihr Hallenbad zur Verfügung. Das Bad wird nach jeder Gruppe gründlich gereinigt, desinfiziert und gelüftet, sodass die Fünftklässler uneingeschränkt schwimmen lernen und üben können. Wir Sportlehrer werden von den Schulsportkoordinatoren des Kreises Bergstraße darin bestärkt, trotz der schwierigen Zeiten der Pandemie, den Kindern den so wichtigen Schwimmunterricht zu ermöglichen. Denn gerade jetzt haben viele Schülerinnen und Schüler nicht die Möglichkeit, einen privaten Schwimmkurs zu absolvieren. Da am selben Tag in der ersten Schulstunde die Schnelltests an der MLS durchgeführt werden, fahren die Kinder mit ihren Sportlehrern unbeschwert Richtung Weschnitz. Jeder Klasse stehen mindestens zehn Wochen für das Schwimmen zur Verfügung. Die Begeisterung und die Motivation der Kinder sind enorm, und so konnten bisher in zwei Klassen 18 Schwimmabzeichen in Bronze und 28 in Silber abgelegt werden. Damit gibt es in beiden Klassen keinen Nicht-Schwimmer. Das ist sowohl für alle Kinder als auch für die Sportlehrer ein toller Erfolg und bestärkt uns darin, auch in schwierigen Zeiten so lange wie möglich Schwimmunterricht anzubieten.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner