Seite auswählen

Schulgarten

Schulgarten

Schulgarten

Schulgarten

Schulgarten

Vom Schulgarten zum Freilandlabor –

Ein Schulgarten für die MLS – Warum???

„Und wenn morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch einen Apfelbaum pflanzen.“ (Martin Luther)

Der Schutz unserer Natur und Umwelt und damit die Erhaltung der menschlichen Lebensgrundlagen müssen heute an erster Stelle stehen! Da dieser Schutz zunehmend in den Händen der heutigen Kinder und Jugendlichen liegt, ist es wichtig, ihnen sowohl eine grundlegende Kenntnis der Natur und ihrer Abläufe zu vermitteln als auch ihren Blick für deren Schönheit zu schulen.

Ein Schulgarten als Lernort bietet dafür die verschiedensten Möglichkeiten und Vorteile der fächerübergreifenden Natur- und Umwelterziehung:

  • Praxisorientiertes Lernen.
  • Schulgartenarbeit verbindet außerschulische Wirklichkeit und Unterricht.
  • Natur direkt vor der Schultür.
  • Erlernen einer Kontinuität im Umgang mit der Natur.
  • Begreifen der Notwendigkeit, Verantwortung zu übernehmen.
  • Grundlagen des Lebens (Fortpflanzung, Entwicklung, Kreisläufe, wechselseitige Abhängigkeiten etc.) werden direkt erfahren.
  • Ort gemeinsamen Tuns: Stärkung des Gemeinschaftsgefühls.

Umwelterziehung wird dann erfolgreich sein, wenn Wissen, Erleben, Erkunden, Bewerten und Tun zusammen wirken. Hierbei kann gerade der Schulgarten bedeutsame Dienste leisten.

Auch wenn die MLS in einem sehr ländlich geprägtem Gebiet liegt, in dem Landwirtschaft und Gärten das Bild mit bestimmen, ist es bei der großen Schülerzahl dennoch nicht vielen vergönnt, einen Garten zu haben, ihn nutzen und pflegen zu können. Zudem fehlt heutzutage vielen Erwachsenen die Kenntnis und die Zeit, ihren Kindern hautnahe Naturerziehung angedeihen zu lassen.

Martin-Luther-Schule Gymnasium des Kreises Bergstraße Staatsstraße 6 64668 Rimbach Tel.: 06253 - 99070 | Fax: 06253 - 990730 Martin-Luther-Schule@kreis-bergstrasse.de © 2016 MLS Rimbach

MLS-Schule

Martin-Luther Schule Gymnasium des Kreises Bergstraße Staatsstraße 6 64668 Rimbach

Tel.: 06253 - 99070 Fax: 06253 - 990730